Technē kündigt Möbelkooperation mit Grazia & Co an

Die maßgeschneiderte Designfirma Technē Architecture + Interior Design hat sich mit Grazia & Co zusammengetan , um ein neues Möbelprogramm vorzustellen, The Collaborative The collection, das den ersten Vorstoß von Technē in Möbeldesign markiert.

Technē kündigt Möbelkooperation mit Grazia & Co an Möbeldesign

Die beiden führenden in Melbourne ansässigen Firmen haben die Technē Shelves produziert, eine dauerhafte und raffinierte Auswahl an Regalen, einschließlich einer hohen Regaleinheit, mittelgroßen Sideboards und Beistelltischen. Grazia & Co ist eine High-End-Möbelmarke aus Australien, die oft mit ähnlichen Marken zusammenarbeitet, um maßgeschneiderte Produkte für einen engagierten und designbewussten Kunden zu schaffen. Grazia & Co ist ein natürlicher Partner von Technē, der sich auf künstlerische Partnerschaften für die Gestaltung und Herstellung von kuratierten Möbeln spezialisiert und die menschliche Erfahrung durch durchdachtes Design bereichern.

Technē kündigt Möbelkooperation mit Grazia & Co an Möbeldesign

Der Direktor von Technē Architecture + Interior Design, Nick Travers, freut sich, mit einer anderen lokalen Firma zusammenzuarbeiten, um das exklusive Möbelprogramm zu produzieren. “Grazia & Co gilt als ein Möbelhersteller, und wir sind begeistert, dass die Techno-Regale Teil der Collaborative Collection geworden sind”, sagt Travers.

Technē kündigt Möbelkooperation mit Grazia & Co an Möbeldesign

Die Regale, die Verspieltheit mit den kontrastierenden Elementen der Transparenz und Stärke kombinieren, erlauben Elemente der australischen Kunstfertigkeit, ein praktisches Ziel zu dienen, besonders mit dem Mangel an Speicherplatz, der in neueren Wohnungen verfügbar ist. Grazia & Co-Gründerin Grazia Materia fühlt sich von Technés Liebe zum pulsierenden australischen Design angezogen und möchte menschliche Erfahrungen verbessern. “Technē hat insbesondere in Melbourne einen bemerkenswerten Beitrag zu Architektur und Design geleistet. Daher ist es großartig, mit einem gleichgesinnten Unternehmen zusammenzuarbeiten und seine Vision in Form von Möbeln zum Leben zu erwecken”, sagt Materia. Diese Zusammenarbeit zeigt die Fähigkeit von Technē, Design und Handwerk über ihre traditionellen Modalitäten hinaus zu artikulieren.

Technē kündigt Möbelkooperation mit Grazia & Co an Möbeldesign

“Wir haben bereits einen bedeutenden Beitrag zu Innenräumen und Architektur in Australien geleistet und freuen uns darauf, unser Portfolio um eine weitere Ebene zu erweitern”, sagt Travers. “Die Collaborative Collection hat es Techno ermöglicht, ihr umfassendes Wissen über Architektur und Innenarchitektur auf das Produktdesign anzuwenden und das Techno-Ethos der Handwerkskunst weiter zu erforschen”, fährt er fort. Technē verpflichtet sich dazu, einzigartige, gut informierte Räume zu schaffen, und die Technē Shelves-Reihe ist eine Verkörperung des Ethos der Design-Praxis. Jedes Stück ist so konzipiert, dass es einem funktionalen und ästhetischen Zweck dient, ohne dass es an einer Wand positioniert werden muss.

Technē kündigt Möbelkooperation mit Grazia & Co an Möbeldesign

“Wir haben raffinierte Stahlrahmen verwendet, um die Struktur der Regale zu entwickeln und das Produkt in eine industrielle Richtung zu lenken, während ein Gefühl der Zartheit durch den Einsatz von Sieben erhalten bleibt”, sagt Travers. “Die Designs spiegeln den Wunsch von Technē wider, Dynamik und Form durch Geometrie zu präsentieren, und obwohl sie solide Produkte sind, lassen sie dennoch Licht durch die perforierte Haut fließen”, sagt er. Die Produkte sind in verschiedenen Farben erhältlich und können mit optionalen Stein- oder Holzeinlagen angepasst werden. Die Technē Regale können Sie jetzt bei Grazia & Co bestellen.

Technē kündigt Möbelkooperation mit Grazia & Co an Möbeldesign

Technē kündigt Möbelkooperation mit Grazia & Co an Möbeldesign

Technē kündigt Möbelkooperation mit Grazia & Co an Möbeldesign

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*